Laser-therapien

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Praxis ist die Lasermedizin. Wir verfügen über verschiedene moderne Lasersysteme, die alle unterschiedlich vielfältige dermatologische und ästhetische Einsatzmöglichkeiten erlauben. 

Vor dem Beginn einer Lasertherapie muss zuerst die korrekte Diagnose gestellt werden. Dies erfolgt in einem persönlichen Gespräch und durch eine gründliche Untersuchung. Danach zeigen wir Ihnen, welche Möglichkeiten die moderne Lasermedizin bietet und besprechen mit Ihnen Ihre Wünsche und den Behandlungsverlauf. 

Für jedes Lasersystem gibt es eine spezifische Indikation. Durch die Verfügbarkeit unterschiedlicher Lasersysteme können wir ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten abdecken und den Laser unterstützend einsetzen

  • Gefäßerweiterungen am ganzen Körper
  • Blutschwämmchen
  • gutartige Hautwucherungen wie Muttermale, Alterswarzen etc.
  • Falten
  • Pigmentstörungen (Melasma, Chloasma)
  • großporige Haut
  • sonnengeschädigte Haut (aktinische Keratosen)
  • Narben
  • Altersflecken
  • Haarentfernung (Epilation)
  • Warzenbehandlung
  • Akne
  • Rosacea
  • Nagelpilz

Licht-therapien

Zur Behandlung unterschiedlicher entzündlicher Hauterkrankungen wie Neurodermitis und Psoriasis wird in der Praxis die Lichttherapie eingesetzt. Zum Einsatz kommt UVA und UVB 311 nm Licht als Ganzkörper- und Teilkörperbestrahlung. Hierbei werden unterschiedliche Wellenlängenbereiche vom UV-Licht bis hin zum Infrarotlicht zur Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt. Gängige Therapieverfahren sind die UVB-Breit- oder Schmalbandtherapie, die PUVA (Psoralen-UVA)-Therapie sowie die Photodynamische Therapie (PDT) mit Licht im sichtbaren Bereich unter Einsatz von Lichtsensibilisatoren.

Phototherapeutische Verfahren greifen in Entzündungsmechanismen der Haut ein, beeinflussen die Reifung der Hautzellen und können gegen bösartige Zellen der Haut (Lymphome, aktinische Keratosen) eingesetzt werden.

Unsere Praxis bietet die UVB-Schmalband (311nm)-Phototherapie u.a. für Schuppenflechte- und Neurodermitis-Patienten an. Für die Behandlung schwerer Hand- und Fußekzeme steht ein UVA-Gerät zur PUVA-Therapie zur Verfügung und mit einem PDT-Bestrahlungsgerät werden Vorstufen des weißen Hautkrebses (Aktinische Keratosen) sowie Warzen behandelt.

Kommen Sie auf uns zu!

In unserer Praxis erhalten Sie stets eine individuelle Beratung.
Eine Hautuntersuchung wird schnell zeigen, welche der Behandlungsarten für Sie Frage kommt.
Sprechen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie einen Termin.

Terminvereinbarungen unter (0821) 71 92 18 oder (0821) 272 20 27