Ambulante Operationen:

Die von uns durchgeführten Operationen erfolgen gemäß der Vereinbarung von Qualitätssicherungsmaßnahmen beim ambulanten Operieren.

Dabei werden unterschiedliche OP/Nahttechniken angewandt.
Im Gesicht kommen fortlaufende Intrakutannähte zur Anwendung, wobei die lästige Quernarbenbildung verhindert wird.
An Brust, Rücken und Extremitäten kommen Subkutannähte mit resorbierbarem Nahtmaterial zur Anwendung. Diese verbleiben bis zu 3 Monaten im Körper und lösen sich dann selbständig auf. Ein Auseinanderbrechen der Narbe wird dadurch verhindert.